Quelle: Deutsches Schäferhundemagazin 2012     Herzlichen Dank!